Angebote zu "Produkteinführung" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Produkteinführung der Nuss Nougat Creme Lambert...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit der Einführung eines neuen Produktes am Markt. Anhand des Marketing Mix wird aufgezeigt, wie eine erfolgreiche Produkteinführung erfolgen kann. In der heutigen Zeit, in der der Kunde aus einem Angebotsüberschuss von Nuss Nougat Cremes frei wählen kann, ist es umso wichtiger, als Anbieter aufzufallen, sich hervorzuheben und am Markt zu etablieren. Wenn heute ein Produkt eingeführt werden soll, muss die Geschäftsidee umsetzbar und gut durchdacht sein. Eine umfassende Marktanalyse, eine Situationsanalyse sowie eine Konkurrenzanalyse sind dabei unumgänglich. Um die spätere Umsetzung der Produkteinführung genau zu planen, bedarf es einer Strategie im Sinne des Marketing-Mix. Dieser zeigt eine detaillierte Planung der entscheidenden Faktoren Produkt, Place, Preis und Promotion auf. Da in dieser Seminararbeit die Produkteinführung nach dem Bottom-up-Prinzip gestaltet wurde, können nach der detaillierten Planung erst die Zielsetzungen für die nächsten fünf Jahre aufgezeigt werden. Das Vorhaben einer Produkteinführung in die Praxis umzusetzen, bedarf einer Investitionsplanung sowie einer potenziellen Umsatzentwicklung. Ziel dieser Seminararbeit ist es, aufzuzeigen wie wir das Produkt Lambertshazel in Deutschland vermarkten wollen, so dass es zu einem festen Bestandteil in jedem Haushalt Deutschlands wird.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Entrepreneurial Marketing. Wie können Unternehm...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmensgründerinnen und -gründern steht wenig Startkapital zur Verfügung, um mit geeigneten Mitteln der Kommunikation für die Neueinführung eines Produktes am Markt zu werben. Daher scheitern viele in ihrem Vorhaben einer Produkteinführung. Zahlreiche Bücher über das Thema des Marketings finden sich bei der Suche nach einschlägiger Fachliteratur. Jedoch werden dort überwiegend klassische Marketingkonzepte vorgestellt, die sich nicht optimal für Start-Ups mit geringen finanziellen Ressourcen in ihrer Gründungsphase eignen und ohne weiteres für diese anwenden lassen. Um das Unternehmertum zu fördern, ist es unabdingbar, die Kommunikationskanäle, die eine Verbindung zwischen potentiellen Kundinnen bzw. Kunden und den Anbieterinnen bzw. Anbietern herstellen, zu schaffen. Die innovativen Gründerinnen und Gründer stehen einer besonderen Situation entgegen, denn sie sind am Markt und mit ihrem Produkt gänzlich unbekannt. Um ihnen das Überleben am Markt zu sichern, bedarf es daher einer anderen Marktstrategie als für bereits seit mehreren Jahren am Markt etablierten Unternehmen. Daher stellt sich die Frage: Wie können Unternehmensgründerinnen und -gründer mit Hilfe des Entrepreneurial Marketings trotz geringer finanzieller Ressourcen eine hohe Reichweite am Markt erzielen? Um das Risiko der vermeintlichen Liquidation zu minimieren, spielt die Implementation des Marketings bei Markteintritt und somit auch die Umsetzung einer erfolgstragenden Marketingstrategie eine erhebliche Rolle. In den folgenden Kapiteln wird zuerst auf die Definition und den Begriff des breitgefächerten Feldes des Marketings mit seinen Zielen eingegangen, um anschließend das Entrepreneurial Marketing davon abzugrenzen und konkrete Beispiele für die Umsetzung in der Praxis aufzuzeigen. Abschließend folgen ein Fazit und ein kleiner Ausblick, der sich aus den gewonnenen Erkenntnissen ergibt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Das Lean Startup Konzept. Ein erfolgsverspreche...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Entrepreneure wollen ihre Vision wahr werden lassen. Damit ihnen das gelingt, müssen sie ein kompetentes Team rekrutieren, welches ihre Vision teilt, und einen neuen Weg einschlagen, auf dem sie oft von Unsicherheit, Angst und Zweifeln begleitet werden. Im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts glaubten Startups, sie würden den richtigen Weg zum Erfolg kennen. Sie übernahmen Methoden für die Produkteinführung und die Produktentwicklung, die nahezu identisch mit den Methoden waren, die an den Business Schools für große Unternehmen gelehrt wurden. Diese Methoden umfassen zum Beispiel ausführliche Businesspläne, Checklisten und Ziele für jeden Schritt auf dem Weg zum fertigen Produkt, die in der Praxis schwer anwendbar sind. Viele Startups schaffen es nicht den Businessplan auszuführen. In Deutschland sieht laut dem Global Entrepreneurship Monitor (GEM) Länderbericht ungefähr die Hälfte der 18- bis 64-Jährigen (55 Prozent) eine Unternehmensgründung als attraktive berufliche Perspektive. Alleine im Jahr 2014 gab es laut dem IfM Bonn 309.400 neue Existenzgründungen in Deutschland. Den 309.4000 Gründungen stehen jedoch 348.000 Liquidationen gegenüber. Das heißt, im selben Zeitraum wurden mehr Unternehmen geschlossen als gegründet, obwohl die Rahmenbedingungen für Gründer in Deutschland ausgesprochen gut sind. Das Problem gescheiterter Startups liegt darin, dass sie Methoden verwenden, die sich für die Umsetzung existierender Geschäfte eignen, bei Startups dreht sich jedoch alles ums Unbekannte. Ein Geschäftsmodellkonzept, das in den letzten Jahren oft von den Startups genutzt wird, ist das Lean Startup Konzept. Es beschreibt, wie mit möglichst geringem Zeit- und Kapitaleinsatz ein erfolgreiches Unternehmen gegründet werden kann oder ein Produkt erfolgreich in den Markt eingeführt werden kann. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, das Lean Startup-Konzept und seine Implementierung durch das Lean Canvas Geschäftsmodell darzulegen, und die Anwendbarkeit dieses Ansatzes in den Unternehmen anhand des Beispiels von Dropbox zu untersuchen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot